Laufjahr 2020

09.02.Hamburg Titel und Rekorde in Hamburg

Sehr erfolgreich kehrten unsere Läufer und Läuferinnen von ihrer Wettkampfreise nach Hamburg zurück. Dort wurden die gemeinsamen Seniorenhallenmeisterschaften von Ham-burg, Schleswig – Holstein und Mecklenburg – Vorpommern ausgetragen.

Agnes Kühl (W45), Katja Knospe (W50 sowie Uwe Boll und Jörg Knospe (beide M60) holten insgesamt 4x Gold, 1x Silber und 1x Bronze. Den Auftakt machte Uwe Boll über 800m. Mit einer Zeit von 2:35,69 holte er sich nicht nur den Titel, sondern markierte auch eine neue Landesbestleistung für die M60. Anschließend sicherte sich Katja Knospe mit einem couragierten Lauf, nach 2:43,63 ebenfalls den Titel über 800m. Große Freude dann bei Agnes Kühl, die sich bei ihrem ersten Meisterschaftsstart auf der Bahn mit 31,47 über 200m den 3.Platz in ihrer Altersklasse sicherte. Ebenfalls über 200m gewann Katja Knospe mit 33,45 die Silbermedaille. Uwe Boll setzte auf der gleichen Strecke noch einen drauf und holte sich erneut mit Landesbestleistung von 29,20 den Titel. Den Schlusspunkt dieses erfolgreichen Nachmittags setzte für die Neubrandenburger dann Jörg Knospe, der sich mit einer Zeit von 11:50,77 den Sieg über 3.000m sicherte.

Agnes beim Start zum erfolgreichen 200m – Lauf

Agnes beim Start zum erfolgreichen 200m – Lauf

 

Doppelsieger Uwe Boll, hier bei der Siegerehrung für den 200m-Lauf

Doppelsieger Uwe Boll, hier bei der Siegerehrung für den 200m-Lauf

 

Stolz auf die Siegerzeit in der M60 – Jörg Knospe

Stolz auf die Siegerzeit in der M60 – Jörg Knospe

 

26.01. Laage Nachwuchs mit 3x Platz 3 im Nachwuchslaufcup

In Laage fand die Auswertungsveranstaltung des Intersport – Nachwuchslaufcup 2019 statt und der Turbine – Nachwuchs konnte dabei einige Ehrungen entgegennehmen. Bei der vom SC Laage bestens vorbereiteten Veranstaltung, wurden die besten der Altersklassen U10 bis U14 sowie die besten Vereine geehrt. Im Vorfeld gab es noch einen Staffellauf über 800m – 1200m und 1600m. Hier belegten Leon Schwarz, Marvin Müller und Leon Dargusch den 4.Platz. Bei der Ehrung konnten sich die Turbine – Kids über 3x Platz 3 freuen. Marvin Müller (3.U12) schaffte bereits in seinem ersten Wettkampfjahr den Sprung aufs Siegerpodest. Leon Dargusch erkämpfte sich in der U14 den 3.Platz und auch in der Vereinswertung gab es hinter dem SC Laage und dem PSV Wismar den 3.Platz. Dazu belegten Leon Schwarz MK U10) und Helene Schwarz (WK U10) die Plätze 5 und 6. Inder Team- Wertung wurde der 3.Platz knapp verfehlt und der 4.Platz erreicht Eine besondere Ehrung konnte Leon Dargusch noch entgegennehmen. Er war einer von 3 Aktiven, die an allen 14 Einzelläufen und dem Staffelmarathon teilgenommen haben. Insgesamt ein sehr gutes Jahr für unseren Nachwuchs.

 

Helene, Leon S., Marvin und Leon D. freuen sich über Ihre

Helene, Leon S., Marvin und Leon D. freuen sich über Ihre Teilnehmermedaillen vom Staffellauf

 

Alle Teilnehmer an der Siegerehrung im Intersport –Nachwuchslaufcup 2019 in Laage

Alle Teilnehmer an der Siegerehrung im Intersport –Nachwuchslaufcup 2019 in Laage

 

25.01. Neubrandenburg Überraschungstitel für Turbine – Frauen

Bei der Leichtathletik – Hallenmeisterschaft von MV waren auch einige Turbine – Läuferinnen und Läufer am Start. Den Auftakt machte Katja Knospe (W50), die über 1.500m mit 5:30,40 eine sehr gute Zeit lief und damit einige der wesentlich jüngeren Konkurrentinnen hinter sich ließ. Am Ende belegte sie den 6.Platz, allerdings in der W20! Rainer Grabert (M75) nutze den Wettkampf für einen Formtest über 800m und lief mit 3:08,11 ebenfalls eine sehr gute Zeit. Während seiner letzten Runde applaudierte die ganze Halle und zollte dem ältesten Teilnehmer der Veranstaltung ihren Respekt. Rainer belegte ebenfalls den 6.Platz. Das Sahnehäubchen gab es dann zum Abschluss durch die 4x 200m – Staffel der Frauen. In der Besetzung Lea Steinmüller (W20), Jana Exner (W45), Katja Knospe (W50) und Agnes Kühl (W45) holten die Damen in 2:05,59 den Landestitel.

 

Unsere Goldmädels bei der Siegerehrung

Unsere Goldmädels bei der Siegerehrung

Durch Trainer Uwe Boll wurden dabei folgende 200m – Einzelzeiten registriert:

Lea 30,32s (Starläuferin, Tiefstart)

Jana 30,67s (fliegend)

Katja 33,44s (fliegend)

Agnes 30,65s (fliegend)

 

25.01. Torgelow Jahresauftakt mit Winterlauf

Den Freiluftauftakt vollzogen die Läuferinnen und Läufer traditionell beim Torgelower Waldlauf. Auf der 1km – Strecke waren mit Enrico Müller und Stefan Mast auch zwei Turbine – Starter dabei. Enrico belegte in der M20 mit 44:05 den 2.Platz und Stefan Mast (4.Gesamt) holte sich mit 38:14 den Sieg in der M40.

Ergebnisse