Wer will fleißige Handwerker seh´n …

… der muss zur Baustelle des SV Turbine Neubrandenburg e.V. geh´n.

Wie in diesem bekannten Kinderlied besungen, gehen die Bauarbeiten an unserem Vereinshaus  ohne Verschnaufpause und mit Volldampf voran. In den letzten Wochen sind teilweise vier Handwerksbetriebe im Gleichschritt unterwegs gewesen und haben emsig gearbeitet. Die Firma Rodat Bau GmbH aus Friedland ist mit dem kompletten Innenputz fertig. Für das Auftragen der Grundierung sowie des Oberputzes an der Außenfassade ist das Bauunternehmen Allguth Service GmbH aus Parchim verantwortlich. Im Laufe dieser Woche ist die Fassade nun bereits gestrichen worden. Von der Gestaltung der Wand mit einem Graffiti haben wir uns aus Kostengründen zunächst einmal verabschiedet. Vielleicht bekommen wir das irgendwann später noch umgesetzt. Nach dem Durchführen von einigen Restarbeiten wird dann auch bald das Baugerüst am Sozialtrakt zurückgebaut werden. Damit unser Haus für alle Jahreszeiten gut gerüstet ist, hat ein weiteres wichtiges Gewerk mit den Arbeiten begonnen. Die Mitarbeiter der Firma Sanitär-und Heizungsbau Neustrelitz GmbH haben unzählige Meter an Versorgungsleitungen für den Bereich Heizung-Lüftung-Sanitär verlegt und die Vorwandmodule in den Sanitärräumen montiert. Bald ist hiervon nichts mehr zu sehen. Das Einbringen des Estrichbodens und die Trockenbauwände lassen dann alles im Nu verschwinden. Hierüber berichten wir dann demnächst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.