Beim Kletterwettkampf bis aufs Treppchen

Am Samstag, den 16.11.2019, fand in der Kletterhalle “Magic Mountain” in Berlin der Kletterwettkampf “Magic Masters” statt.

Dabei galt es im 2er-Team entsprechend der angemeldeten Rubrik, entweder im Schwierigkeitsgrad 5-7, 7-8 oder 8-10, möglichst schwere Routen in der Halle zu identifizieren und in einem Versuch durchzuklettern. Ein Route galt als geschafft, sofern es in dem Versuch keine Seilbelastung in Form von “reinsetzen” bzw “reinstürzen” gab. Man konnte als Frauen-Duo, Männer-Duo oder als Mixed-Team starten.Schaffte man ausreichend viele schwere Kletterrouten ist man automatisch in die nächsthöhere Schwierigkeitsklasse hochgestuft worden.

Als Ersatz für die in diesem Jahr nicht stattfindende Landesmeisterschaft war dieser Wettkampf, wie sich herausstellte, eine exzellente Alternative.Finale Magic Masters 2019

4 Teilnehmer aus unserer Kletterabteilung stellten sich der Herausforderung. Damit schickten wir ein Frauen-Duo (Laura Diedrich, Silke Wenzel) und ein Herren-Duo (Tom Hansner, Jakob Wenzel) an den Start.

Nach einer herausragenden Vorrunde wurden beide Teams, aufgrund der Schwere der gekletterten Routen, in die nächsthöhere Schwierigkeitsklasse gestuft. Es wurden Routen bis in den 8. Grad vorgestiegen. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von unserer amtierenden Landesmeisterin Laura Diedrich, die an diesem Tag in Spitzenform auftrat und ihre persönliche Bestmarke in den 8. Klettergrad katapultierte. Nach einem spannenden Finale, brachte die Leistung unseres Frauen-Duo’s den 3. Platz in der mittleren Schwierigkeitsklasse! Spektakulär!

3. Platz, Schwierigkeitsklasse Intermediates

Wir freuen uns und gratulieren alle recht herzlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.